Individual – Dein eigener Torwarthandschuh vom Handschuhmacher

Bis jetzt können wir nur 262.656 Varianten plus Namendruck mit diesem Konfigurator darstellen. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Erweiterung und der Vereinfachung der Bedienung.

An dieser Seite schreiben wir noch.

Deine Handschuh-Weite

Die Weiten der Individual orientiert sich an den häufigsten Handformen. Für abweichende Handformen müssen separate Werkzeuge gemacht werden. Dies wäre eine komplette Neu-Entwicklung eines Handschuhs.

Feminin

Frauen haben oft schmale Hände mit langen Fingern. Deshalb wird die Weite “feminin” schmaler und länger geschnitten. 

Maskulin

Die normale Hand eines Mannes ist in der Form “maskulin” geschnitten. Diese Weite findet sich zum Beispiel in unseren Modellen

  • Stealth All Black
  • Stealth
  • Interceptor
  • Viper Tex.

Natürlich dürfen Frauen mit einer für Frauen kräftigeren Hand die Weite “maskulin” tragen. 

Kräftig

Die Weite “kräftig” ist für kräftige Hände mit kurzen Fingern. Diese Handform gibt es eigentlich nur bei Männern. Den Schnitt findest du in unserem

  • Scorpion

Woher weiß ich meine Passform?

Probiere bitte zunächst die Standardmodell aus. Da es sich um Sonderanfertigungen handelt, können wir die Handschuhe nur umtauschen, wenn wir bei der Herstellung einen Fehler gemacht haben.

Für die Weite “feminin” haben wir aktuell keinen Handschuh im Sortiment. Wir arbeiten daran und bitten alle Frauen dafür um Verzeihung.

Wenn du dich in einen der folgenden Modelle wohl fühlst, weißt du, die Passform ist die richtige für dich.

Vergleichbare Passformen zur Weite “maskulin”

Vergleichbare Passformen zur Weite “kräftig”

Innenhand Belag

Materialien Innenhand Belag (Grip)

Die Innenhand hat ein Innenhandmaterial. Diese Material auf der Innenhand heißt Belag. Umgangssprachlich heit dieser Belag auch Grip. Der Begriff Grip beschreibt dabei eine wichtige Eigenschaft des Belags: Das Haften bzw. englisch Grip.

Bei hochwertigen Torwarthandschuhen ist der Belag der Innenhand aus einem Latex-Sport-Schaum hergestellt.

Belag Terra Grip

Farben Terra Grip

Terra Grip ist nur in weiß erhältlich.

Belag GIANT

Der Belag GIANT ist ein absoluter Top-Belag. Die Haftung ist extrem hoch. Aus diesem Grund muss auf dem Belag die Schutzfolie auch vor dem Nähen nicht abgezogen werden. Der Belag würde sonst an der Nähmaschine haften bleiben. Eben ein perfekter Grip. 

Farben GIANT

GIANT ist in diesen Farben wählbar:

  • schwarz
  • weiß

Belag Quarz

Der Belag Quarz ist ein extrem weicher und wasseraufnehmender Belag. Seine Widerstandsfähigkeit erhält er durch eingearbeitete Silikat-Partikel.

Farben Quarz

Quarz ist in diesen Farben erhältlich:

  • orange
  • grau
  • rot
  • gelb 
  • grün

Oberhand

Materialien Oberhand

Was ist der wesentliche Unterschied zwischen den Materialien für den Torwarthandschuh?

Latex gib wenig nach. Deshalb fühlen sich Keeperhandschuhe mit einer Latex-Oberhand enger anliegend an. Die Stoffvarianten sind alle weiter.

Neopren ist wasserdicht. Deshalb schwitzt die Hand des Torwarts in Neoprenhandschuhen mehr. Bei Aeropren reduziert sich das Schwitzen etwas. Latex und Softshell atmen und der Keeper schwitzt weniger an den Händen.

Beim Fausten geben Latex-Oberhände das beste Ballgefühl.

Material Neopren

Neopren kann in cremeweiß und schwarz produziert werden, das Farbige ist “immer” die Stoffkaschierung. Die Farbauswahl bezieht sich bei unseren Handschuhen immer auf die Stoffkaschierung.

SBR, SCR und CR sind ein synthetischer Kautschuk, der aus dem Kunststoff Chloropren bzw. Styrene-Butadiene Rubber besteht. Im Sprachgebrauch werden diese Stoffe als “Neopren” bezeichnet. Kleine im Material verteilte Gasbläschen sorgen für die thermischen Isoliereigenschaften. Da Neopren auch Wasserundurchlässig ist, schwitzen die Hände stärker in Neopren-Handschuhen.

Farben Neopren

  • schwarz
  • weiß
  • rot

Material Aeropren

Aeropren ist ein Material, das auf Neopren basiert. Die physikalischen Eigenschaften von Aeropren sind vergleichbar zu Neopren, mit einer Ausnahme:

Aeropren atmet besser als Neopren. 

Damit schwitzt die Hand des Torhüters weniger in einem Torwarthandschuh mit Aeropren-Oberhand.

Der wesentliche optische Unterschied zwischen einem Aeropren-Torwarthandschuhe und einem mit Neopren-Oberhand ist die Wertanmutung. Wertanmutung von Aeropren ist hochwertiger als die von Neopren.

Farben Aeropren

Aeropren ist nur in weiß erhältlich.

Material Softshell

Softshell zeichnet sich durch mehrere Membranschichten aus, die fest miteinander laminiert sind. Die Außenschicht ist dabei aus einem strapazierfähigen, abriebfesten und widerstandsfähigen Gewebe gefertigt. Die Innenschichten sind weicher, isolierend und luftdurchlässig. Für Softshell werden synthetische Fasern wie Polyamid (PA), Polyester (PES) oder Polypropylen (PP) verwendet.

Farben Softshell

Softshell ist in diesen Farben erhältlich:

  • rot
  • schwarz
  • orange
  • grün
  • blau
  • grau
  • türkies
  • marine

Material Latex

Latex ist der Milchsaft des Kautschuk-Baums. Er wird als natürlicher Rohstoff gewonnen. 

Latex ist sehr belastbar und gibt nur sehr wenig nach. Aus diesem Grund fühlen sich Torwarthandschuhe mit Latex-Oberhand enger anliegend an. Sie vermitteln so beim Fausten ein besseres Ballgefühl. Der Handschuh kann sich damit auch weniger verdrehen. Das vermittelt beim Fangen mehr Sicherheit durch eine bessere Rückmeldung beim Zugreifen.

Farben Latex

Verschluss

Rundum-Latex-Verschluss

Der Rundum-Verschluss wird von den meisten Keepern favorisiert. Er gibt das direkte Gefühl, dass der Handschuh sitzt und nicht verrutschen kann.

Elastische Bandage

Die elastische Bandage ist eine Rundum-Bandage aus sich dehnendem Gummiband. Sie führt zu einem weicheren Sitz des Torwarthandschuhs. Die Rückmeldung ist damit nicht vorhanden.

Latex-Rundum-Verschluss und Elastische Bandage im Vergleich: Hier an einer Sonderanfertigung eines Handschuhs

Torwarthandschuhe ohne Verschluss

Es gibt vereinzelt auch Torwarthandschuhe ohne Verschluss nur mit einem Gummi-Bund.

Der Verschluss gibt dem Torwart Sicherheit und Ballgefühl. Weiterhin ist der Verschluss notwendig, damit sich der Torwart nicht durch verdrehen der Handschuh verletzt. Wir fertigen deshalb keine Handschuhe ohne Verschluss.

Schnitte des Individual

Den Individual fertigen in dem von dir gewünschten Schnitt. Dies sind

  • Innennaht (Negativschnitt, Surround Cut, Inseam Cut)
  • Außennaht (Positivschnitt, Contact Maximizer, Expanse Cut, Flat Cut)
  • Rollfinger (Rollfingers, Gunn Cut, Rolled Fingers)
  • Hybrid-Schnitt (Hybrid Cut)

Pin It on Pinterest